Was ist eine Shoutbox Shoutbox
Name:
Nachricht:

Buch 1 - Herr Bombelmann

Buch 1 Herr Bombelmann Immer höflich, nett und hilfsbereit versucht Herr Bombelmann anderen zu helfen und Freude zu machen. So erfährt er aus der Zeitung von einem Jungen in Geldlos, einer sehr, sehr armen Kleinstadt, dass dieser sich zum Geburtstag etwas Besonderes wünscht. Da die Bürger von Geldlos nichts haben, ist für sie alles etwas Besonderes. In Glückshausen, einer klitzekleinen Stadt, in der alle Leute rund um die Uhr glücklich sind, sucht Herr Bombelmann nach einem passenden Geschenk und nimmt somit fast zufällig Einfluss auf die Zukunft von vielen, vielen Menschen…

Lernen ist sehr wichtig im Leben und so möchte sich Herr Bombelmann auf seinem Weg in die Eigenständigkeit die Künste und Kniffe des Kochens aneignen. Dass es dabei nicht immer reibungslos abläuft und es hin und wieder zu Schwierigkeiten kommt, war fast schon zu erwarten…

Welcher Junge hat noch nicht davon geträumt, einmal in seinem Leben auf den Mond zu fliegen? Herr Bombelmann möchte sich nach langer Vorbereitung diesen Traum erfüllen und startet eines schönen Tages mit einer selbst gebauten Rakete von der Erde aus seine Mission…

Urlaubszeit - die fast schönste Zeit des Jahres. Herr Bombelmann fährt mit seinem schönen, aber alten und immer sauberen Auto ans Meer, um sich dort zu erholen - was er auch tut. In seinem Superspezialfaltkoffer hat er viele wichtige Dinge mitgebracht, die ihm und anderen bei seinem Aufenthalt viel Freude bringen…

Die Suche nach der anderen Straßenseite gestaltet sich als relativ schwierig, doch zum Glück ist Herr Bombelmann hartnäckig genug und findet die Lösung…

Eine einsame, alte Scheune weckt die Neugier bei Herrn Bombelmann, der gerne wissen würde, was sich darin verbirgt. Die Riegel und Scharniere sind derart fest gerostet, dass sich das Tor nicht öffnen lasst. Doch dann passiert etwas völlig Unvorhergesehenes…

Der Junge Benjamin ist mit seinen übergroßen Füßen, der dicken roten Nase und seinen orangefarbenen Haaren zwar mit einigen erheblichen Nachteilen ausgestattet, doch Herr Bombelmann zeigt ihm, wie er diese zu seinem Vorteil nutzen kann…

Bei seiner Suche nach dem „Mann im Mond“, die Herr Bombelmann mit dem Mega-Teleskop-Fernrohr vom Wohnzimmerfenster aus startet, kommt es zu einem Zwischenfall und der nachfolgenden Begegnung mit einer netten, kleinen Hexe, die bereit ist, ihm einen Wunsch zu erfüllen…

Der kleine Maulwurf Hubert schafft sich unvorsichtigerweise am hellen Tag über die Erde – er dachte, es sei Nacht - und läuft dabei gegen ein herunterfallendes Blatt. Zum Glück hat das Herr Bombelmann beobachtet und verhilft ihm zu einem Besuch beim Augenarzt…

Bei seinem letzten Besuch in Afrika half Herr Bombelmann dem Häuptling Cheffe vom „Stamm der Lederhosen“, was dazu führte, dass ihn der Medizinmann Kallogo in das Geheimnis um den „Schatz des Regenbogens“ einweihte (näheres dazu im vierten Buch). Diesen wollte Herr Bombelmann dem Kinderheim Lustighaus zur Verfügung stellen, wenn nicht - ja, wenn nicht…

Auch das Skifahren will erst erlernt werden. Dass dies im Sommer recht schwer möglich ist und welchen Sinn eine Skischule macht, erfährt Herr Bombelmann während seiner Vorbereitungen zu seinem Winterurlaub…

bestellenbestellen