Was ist eine Shoutbox Shoutbox
Name:
Nachricht:

Die Konditionen

Danke für Ihr Interesse an einer Lesung mit Herrn Bombelmann – deshalb besuchen Sie jetzt genau diese Seite, oder? Falls nicht, sind Sie verkehrt – weil es hier nur Informationen zu den Voraussetzungen zur Lesung gibt.

Sollten Sie sich bereits vorab bei anderen Schulen, in denen Herr Bombelmann zu Gast war, informiert und nach der Qualität der Lesung befragt haben, so wissen Sie, dass diese Leseveranstaltung genau das Richtige für Sie und „Ihre“ Kinder ist – von der Vorschulklasse bis zur Klassenstufe vier. Doch bevor Sie einen Termin fest vereinbaren, stellt sich die Frage nach den Kosten und Aufwendungen, die mit einer solchen Veranstaltung einhergehen.

Die Fahrtkosten werden bei allen Alternativen mit je 0,36 Euro pro gefahrenem Kilometer berechnet. Sollte eine Übernachtung notwendig werden, so sind die Kosten dafür von der Schule zu tragen (pauschal 50 Euro).

Der Ausgleich der Rechnung erfolgt der Einfachheit halber bei allen Varianten erst zum Abschluss des gesamten Events per Überweisung, wobei wir Wünsche zu anderen Zahlungsmodalitäten gerne berücksichtigen - für Sie soll es so einfach wie möglich sein.

Sie können bei Ihren Planungen aus folgenden Alternativen wählen:

Alternative 1 - eine Lesung, die gepaart ist mit einer erheblichen Portion Idealismus unsererseits und ACHTUNG: mit Arbeit für Sie. Die preiswertere Variante, bei der wir es gemeinsam schaffen, mehr Kinder zum Lesen zu animieren als bei Variante 2, was aber auch unser aller Ziel sein sollte. Das Honorar für den gesamten Lesevormittag liegt bei 250 Euro inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und deckt eine bis zu sechs Lesungen ab. Jeder Lesung, die eine Schulstunde dauert, sollten mindestens zwei, maximal aber drei Klassen beiwohnen. Grundbestandteil dieser Lesungen ist ein Elternbrief, der den Kindern am Tag der Lesung durch die Kollegien an die Hand gegeben wird und mit dem die Eltern die Möglichkeit haben, bei einem Rücklauf von etwa 10 Tagen Bücher über die Schule für Ihre Kinder zu bestellen. Das bedeutet, dass die Schule folgenden Aufwand hat: Vervielfältigung und Austeilung des Elternbriefs, den Rücklauf einsammeln (wobei das Geld für die Bestellungen in einem Briefumschlag gleich dabei sein sollte) und die Überweisung des Endbetrages. Die Auswertung der Zettel kann durch die Schule erfolgen, muss sie aber nicht zwangsläufig (das übernehme ich gerne für Sie).
Sollten sich zwei kleine Schulen für einen Vormittag absprechen und mit Ortswechsel am selben Tag hintereinander gelesen werden, so beläuft sich das Honorar pro Schule auf 160 Euro zuzüglich der anteiligen Fahrtkosten (gefahrene km:2).

Neuer Service für die Kollegien - Die Auswertung des Elternbriefes ist manchmal mit einem recht großen Aufwand verbunden. Deshalb haben wir uns vom Team Bombelmann überlegt, dass es einfacher ist, die eingesammelten Rückläufe des Elternbriefes per Post an unsere Adresse zu senden, wir werten aus und schicken Ihnen die Bestellungen mit den gelieferten Produkten zurück. Sie haben bereits genug in Sachen Vorbereitung, Organisation und Administration zu erledigen.

Alternative 2 – eine Lesung, die sich qualitativ nicht von Alternative 1 unterscheidet, aber für die Kollegien keinen Aufwand bedeutet - es wird auf das Vervielfältigen, Austeilen, Einsammeln und Auswerten des Elternbriefes verzichtet. Leider einhergehend mit dem Ergebnis, dass wohl weniger Kinder eine gute Lektüre an die Hand bekommen, die sich wohltuend von vielen Werken der heutigen Zeit unterscheidet. Hier beträgt das Honorar für den Lesevormittag 595 Euro inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, unabhängig davon, ob es sich um eine einzelne oder um sechs Lesungen handelt. Hinzu kommen die Fahrtkosten.

Alternative 3 - für die Lesung besorgt die Schule einen Sponsor, der das Honorar übernimmt und gleichzeitig einen Klassensatz des Buches "Herr Bombelmann und seine unglaublichen Erlebnisse" inklusive Unterrichtsmaterial als Kopiervorlage für die Klassenstufe 2. / 3. mit dem Schwerpunkt "Sinn entnehmendes Lesen" und für die Klassenstufen 3. / 4. mit dem Schwerpunkt "Freies Schreiben" spendet. Die Kosten für den Unterstützer liegen in dieser Variante bei 566,80 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Dafür erhält der Sponsor eine tolle Gegenleistung: Er wird in den Deckblättern der Bücher benannt, bekommt vielleicht einen schönen Imageartikel in den örtlichen Printmedien (mit Bild von der Bücherübergabe, wobei Sie sich bitte um einen Vertreter der Presse bemühen) und hat etwas Gutes für die Bildung unserer Kinder getan. Für die Schule verbleiben nur noch die Fahrtkosten.Voraussetzung und Grundlage ist hier die Alternative 1 (wie oben). Natürlich kann die Schule auch einen Sponsor einsetzen, wenn sie sich für die reine Alternative 1 entscheidet - dann sind jedoch nicht alle genannten Vorteile für den Gönner gegeben. Auch hier kommt nach der Lesung der Elternbrief zum Einsatz.

Um zu erfahren, was genau dahintersteckt, können Sie sich gerne mit uns per Mail unter info@bombelmann.de oder telefonisch unter 06655-72848 in Verbindung setzen.

Denken Sie bitte daran: ein Kind wird nur lesen, wenn das Interesse dafür geweckt ist!